2017/2018 am Walderlebniszentrum Tennenlohe bei Erlangen
Fortbildung zum staatlich zertifizierten Waldpädagogen(-pädagogin)

Logo Zertifikat Waldpädagogik

Die Fortbildung zum staatlich geprüften Waldpädagogen(-pädagogin) richtet sich vor allen an interessierte Waldbesitzerinnen bzw. Waldbesitzer.

Vielleicht bieten Sie bereits Urlaub auf dem Bauernhof an und wollen ihr Angebotsspektrum erweitern und verbessern. Mit Waldpädagogik können Sie Ihren Wald in Ihr Angebot einbinden. Sie können sich damit eine weitere Einnahmequelle eröffnen und werten Ihr Angebot für Touristen auf.
Was bringt Ihnen der Erwerb des Waldpädagogik-Zertifikats?
Diese und andere wichtige Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie unter

Das bayerische Waldpädagogik-Zertifikat - Staatsministerium Externer Link

Wie kommen Sie zum Zertifikat?
Die Fortbildung umfasst 19 Tage, verteilt über zwei Jahre. Hinzu kommen 40 Stunden Praktikum, die während eines Jahres abgeleistet werden können. Die Fortbildung endet mit einer Prüfung, die aus einer von Ihnen geplanten und durchgeführten Waldführung besteht.

Termine

Die Fortbildung besteht aus drei Modulen:
Grundmodule "Pädagogische Grundlagen", "Forstfachliche Grundlagen" und Modul "Waldführungen".

Grundmodul "Pädagogische Grundlagen"

  • Freitag, 31.03.2017 bis Sonntag 02.04.2017 - 10:00 - 15:00 Uhr

Grundmodul "Forstfachliche Grundlagen"

  • Freitag, 23.06.2017 bis Sonntag, 25.06.2017 - 10:00 - 15:00 Uhr

Grundmodul "Waldführungen"

  • Mittwoch, 11.10.2017 bis Samstag, 14.10.2017 - 10:00 - 15:00 Uhr.
Weitere Module folgen 2018.

Kosten

Die Teilnehmer tragen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung selber.

Zusätzlich fallen folgende Kosten an:

  • für 19 Fortbildungstage 1.265 €
  • 40 Stunden Praktikum: 150 € Pauschale
  • Anmeldung und Ablegen der Prüfung: 120 €
  • Die Kosten für Praktikums- und Prüfungsgebühr werden seperat in Rechnung gestellt.
  • Insgesamt betragen die Kosten: 1.535 €

Wo findet die Fortbildung statt und welche Voraussetzungen benötigen Sie?

Teilnehmer sitzen an einem Tisch
Die Fortbildung findet am Walderlebniszentrum Tennenlohe statt.
Bei Interesse an einer Teilnahme führen Sie vorab ein Auswahlgespräch mit Herrn Reinhard Brem vom Walderlebniszentrum zur Zulassung zum Kurs.
Dazu bitten wir Sie, sich per E-Mail unter Angabe Ihres Namens, Adresse und Telefonnummer unverbindlich am Walderlebniszentrum Tennenlohe anzumelden.

Kontakt Walderlebniszentrum Tennenlohe Externer Link

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an, wie sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) niedergelegt sind. Diese erhalten Sie nach der Zulassung zur Kursteilnahme.

Kontakt Walderlebniszentrum Tennenlohe Externer Link

Ansprechpartner

Reinhard Brem
AELF Fürth
Weinstraße 100
91058 Erlangen
Telefon: +49 9131 604640
Fax: 09131 693777
E-Mail: wez.erlangen@aelf-fu.bayern.de