Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Veranstaltungen im Juni 2018

Baum im sommerlichen Gramschatzer Wald

Allgemeine Hinweise

In der Regel übernehmen die Mitarbeiter des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald die Führungen.
Teilnehmerbeitrag: 1 € für Kinder, 2 € für Erwachsene, 4 € für Familien.
Auch externe Anbieter bieten ihr Programm an. Diese Veranstaltungen buchen Sie bitte direkt unter der angegebenen Telefonnummer. Beachten Sie auch die evtl. abweichenden Teilnehmerbeiträge.
Ab 15 Personen können Führungen auch außerhalb dieses Programmes nach Absprache gebucht werden.
  • VORHERIGE ANMELDUNG ist wichtig, damit bei starkem Zuspruch genügend Personal bereit steht –
    einfach unter 09360 99398 01 anrufen!
  • TREFFPUNKT ist in der Regel auf der Terrasse im Eingangsbereich des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald;
    ist dies ausnahmsweise nicht der Fall, so wird darauf hingewiesen.

Veranstaltungen im Juni 2018

01.06.2018 • 15:00 - 17:00 Uhr
Zeit für michSie möchten einmal wieder raus aus dem Alltag und neue Energie tanken? Nehmen Sie Ihr eigenes Ich bei einer Entdeckungsreise durch den Wald ganz neu und kommen so zur inneren Ruhe. Entdecken Sie mit mir den Wald mit einem ganz neuen Blick. Unter dem Motto „achtsam wandern und entdecken“ steht diese Wanderung in der nicht die Kilometer, sondern das eigene Ich im Vordergrund stehen. Bitte Sitzunterlage oder Decke mitbringen. Aktivität für Kinder ab 6 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 5 €. Treffpunkt: Eingang WEZ.
Anmeldung: Elke Schaller
Telefon: 0170 5210208
01.06.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt - Klanginstrumente bauenMit Bohrer, Sägen, Raspeln und Schnitzmesser könnt Ihr heute gemeinsam mit der Naturpädagogin Christina Specht wohlklingende Klanginstrumente selber bauen, die Ihr natürlich mit nach Hause nehmen dürft. Schnitzmesser können gestellt werden! Aktivität für Kinder ab 7 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 10 € (inkl. Material).
03.06.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
BaumgesichterMit einem selbstgemischten Kleber aus Mehl und Wasser geben wir bei einer kreativen Wanderung Bäumen ein Gesicht. Dabei nutzen wir Blätter, Moos und sonstige Naturmaterialien, um „unserem“ Baum „charakterstarke“ Wesenszüge auf die Rinde zu zaubern. Unsere vergängliche Waldgalerie bringt vielleicht den einen oder anderen Waldbesucher zum Anhalten und Staunen.
Aktivität für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
05.06.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – Flechten für Kinder mit GeorgeSchreinermeister George zeigt Euch, wie man mit heimischen Naturmaterialien kleine Kunstwerke zum Mitnehmen flechten kann. Aktivität für Kinder ab 6 Jahren.
Teilnehmerbeitrag: 8 € inkl. Material.
06.06.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Borkenkäfer, Schwammspinner und Co.Bei einer Wanderung mit einem Förster lernen Sie verschiedene Insekten des Lebensraums Wald kennen, erfahren unter welchen Umständen sie zum „Schädling“ werden können und was man dagegen tun kann.Führung für Erwachsene und interessierte Jugendliche.
08.06.2018 • 18:00 Uhr
AbendspaziergangDen Tag mal anders ausklingen lassen bei einem Abendspaziergang im Wald. Die Ruhe des Waldes genießen, Geschichten zum Nachdenken lauschen und ausgeglichen den Tag beenden. Bitte Sitzunterlagen mitbringen. Für Erwachsene ohne tierische Begleiter. Teilnehmerbeitrag: 7 €. Treffpunkt: Eingang WEZ.
Anmeldung: Elke Schaller
Telefon: 0170 5210208
09.06. - 17.06.2018
Woche des Waldes „WaldErleben bewegt"
10.06.2018 • 14:15 - 15:45 Uhr
Fotosynthese – der Kreislauf des Lebens im WaldUnser Leben auf der Erde ist ohne Fotosynthese nicht denkbar. Heute wird Ihnen Förster Wolfgang Graf bei einer Wanderung, am Beispiel des Waldes, unsere Beziehung und Abhängigkeit zum und vom Wald näher bringen. Das Kommen und Gehen in der Natur als Antrieb des Lebens auf unserem Planeten wird im Fokus stehen. Führung für Erwachsene und Jugendliche.
12.06.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – Kinderwerkstatt mit GeorgeSchreinermeister George zeigt Euch, wie man mit heimischen Naturmaterialien kleine Kunstwerke bauen kann. Heute nageln wir uns ein Kästchen aus Haselnussstecken, es kann anschließend noch bemalt werden. Hier lernt Ihr von einem Fachmann den richtigen Umgang mit Feile, Säge und Hammer. So gerüstet könnt Ihr Euch voll auf die Holzbearbeitung konzentrieren. Aktivität für Kinder ab 5 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 8 € inkl. Material.
13.06.2018 • 15:00 - 16:30 Uhr
Sinneswandeln für kleine AbenteurerAm Walderlebnispfad „SINNESWANDELN“ gibt es viel zu erproben. An den fünf Aktivitäts-Stationen erkunden Sie mit Ihren Kindern durch „Tasten“, „Lauschen“, „Riechen und Schmecken“ und „Sehen“ auf sehr intensive Weise den Wald in Begleitung eines Waldpädagogen. Für Eltern/Großeltern mit Kindern von 2-4 Jahren.
17.06.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Die Zukunft sehen – Wald bewegtHeute führt Sie Volker Tesar, seit 30 Jahren blind, durch unseren Sinneswandelnpfad. Er will Sie dafür sensibilisieren, dass die Zukunft unserer Gesellschaft nur durch Inklusion attraktiv sein kann. Ihre Sinne werden in besonderer Weise bei dieser Führung geweckt. Das bedeutet aber auch, dass Sie sich selbst vorübergehend auf eine eigene „Blindheit“ einlassen müssen. Begleiten wird Sie auch Förster Wolfgang Graf, der Sie in Ihrem „Blindsein im Wald“ unterstützen wird. Führung für Erwachsene und interessierte Jugendliche.
19.06.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – NaturErleben mit GeorgeWir sammeln mit Schreinermeister George im Wald Naturmaterialien. Aus diesen Schätzen der Natur wird ein schönes Schmuckstück hergestellt, zum Selbsttragen oder zum Verschenken. Aktivität für Kinder von 5 bis 8 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 8 € inkl. Material.
20.06.2018 • 14:15 - 15:45 Uhr
Waldnaturschutz - Gleichgewicht im Wald!Seit mehreren hunderten von Jahren versuchen Waldbesitzer und Förster den heimischen Wald so zu bewirtschaften, dass auch nachfolgende Generationen denselben Nutzen wie sie selber aus dem Forst ziehen können. Förster Wolfgang Graf wird Ihnen verdeutlichen, dass praktische forstliche Nachhaltigkeit ein Kunsthandwerk der besonderen Art ist. Erwachsenenführung.
24.06.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Es war einmal im Gramschatzer Wald...Erkundet mit uns die märchenhaften Orte im verwunschenen Gramschatzer Wald. Viel Märchenwissen ist gefragt, dann könnt ihr unter anderem Frau Holle unterstützen, dem Froschkönig helfen, unbekannten Wegen folgen und am Ende vor Freude um einen Schatz herum tanzen.
Aktivität für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
24.06.2018 • 18:00 - 19:30 Uhr
Martin Jacobi- Klavierkonzert im WaldMartin Jacobi ist ausgebildeter Konzertpianist und arbeitet als freier Musiker bei Kirchberg an der Jagst. Eine Besonderheit ist, dass er als einer von wenigen Pianisten auch in der freien Natur musiziert und mit eigenem Klavier reist. Auf den Kammerton 432 Herz gestimmt, erklingt das Klavier in der Stimmung der Mozart-Zeit und empfiehlt sich laut Académie des Sciences; Paris „für Musiker, die instinktiv, aus unmittelbarem Gefühl heraus, spielen wollen“. Bei seinem Programm „Klänge in der Natur“ verbinden sich Holz und Musik. Das Holz schenkt dabei dem Ton seinen persönlichen Charakter. Freuen Sie sich auf eine besondere Klangfülle, die Sie nicht vergessen werden. Eintritt frei. Spenden sind willkommen.
26.06.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – Flechten für Kinder mit GeorgeSchreinermeister George zeigt Euch, wie man mit heimischen Naturmaterialien kleine Kunstwerke zum Mitnehmen flechten kann.
Aktivität für Kinder ab 6 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 8 € inkl. Material.
27.06.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Meditative Waldwanderung„Die Waldstille macht aus jedem einen ganz anderen Menschen.“ (Robert M. Pirsing)
Bei einer besonderen Wanderung durch den Gramschatzer Wald können Sie Ihren Alltag hinter sich lassen und herausfinden welchen Einfluss die Stille des Waldes auf Sie hat. Lassen Sie sich von uns an wunderschöne Orte entführen, an denen wir Sie mit lyrischen Texten inspirieren, und entdecken Sie so den Wald ganz neu. Führung für Erwachsene.
27.06.2018 • 15:00 - 17:00 Uhr
Leben wie die Dayak auf BorneoMit Försterin und Wildnispädagogin Anke Camphausen schlüpft Ihr einen Nachmittag lang in die Haut der Dayak; so werden die Naturvölker auf der Insel Borneo bezeichnet. Zuerst lernen wir einiges über das Leben im tropischen Regenwald Südostasiens. Danach geht es los und wir werden selbst zu Naturmenschen. Was brauchen wir um in der Natur zu überleben? Was bietet uns die Natur? Wir lernen Fertigkeiten wie einfache Schutzbehausungen bauen und sich lautlos und unsichtbar im Wald bewegen. Wir tauchen ein in die Sprache des Waldes und gehen auf die „Jagd“ mit selbstgemachten Speeren. Aktivität für Jungen und Mädchen ab 6 Jahren. Teilnahmebeitrag: 2 €. Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Programms „Bildung trifft Entwicklung“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung angeboten.
29.06.2018 • 15:00 - 17:00 Uhr
Zeit für michSie möchten einmal wieder raus aus dem Alltag und neue Energie tanken? Nehmen Sie Ihr eigenes Ich bei einer Entdeckungsreise durch den Wald ganz neu und kommen so zur inneren Ruhe. Entdecken Sie mit mir den Wald mit einem ganz neuen Blick. Unter dem Motto „achtsam wandern und entdecken“ steht diese Wanderung in der nicht die Kilometer, sondern das eigene Ich im Vordergrund stehen. Bitte Sitzunterlage oder Decke mitbringen. Aktivität für Kinder ab 6 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 5 €. Treffpunkt: Eingang WEZ.
Anmeldung: Elke Schaller
Telefon: 0170 5210208
29.06.2018 • 21:00 - 23:00 Uhr
Entdeckungen in der NachtHallo liebe Freunde der Nacht und der Natur!
Umweltbildungsreferentin Janina Kempf vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) möchte Euch auf eine kleine Erlebnisreise durch die Nacht mitnehmen. Wir werden Abenteuer im Dunkeln erleben, die Tiere der Nacht auf unterschiedlichste Weise kennen lernen und einen besinnlichen Spaziergang durch den schönen Gramschatzer Wald unternehmen. Kinder ohne Elternbegleitung ab 11 Jahre, Kinder mit Elternbegleitung ohne Altersbeschränkung. Bitte bringt eine Taschenlampe mit, falls vorhanden.