Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Veranstaltungen im Mai 2019

Gebäudes des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald

Bitte beachten Sie folgende allgemeine Hinweise:
Die Führungen werden in der Regel durch Mitarbeiter des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald durchgeführt. Andere Anbieter von Führungen werden benannt.
Der Teilnehmerbeitrag beträgt: 1 € für Kinder, 2 € für Erwachsene, 4 € für Familien.
Bei einigen Veranstaltungen können andere Teilnehmerbeiträge oder zusätzliche Materialkosten anfallen. Dies ist bei den jeweiligen Ankündigungen vermerkt.

Der Treffpunkt ist in der Regel auf der Terrasse im Eingangsbereich des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald.
Falls der Treffpunkt ausnahmsweise woanders ist, so weisen wir darauf hin.

Anmeldung spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung ist wichtig, damit wir unseren Personaleinsatz planen können.
Tel.: 09360 9939-801
E-Mail: kontakt@walderlebniszentrum-gramschatzer-wald.de

Veranstaltungen im Mai

01.05.2019 • 14:15 - 17:15 Uhr
Gramschatzer Waldschätze – Hohenroth an der StraßeWir wandern vom Walderlebniszentrum zu den Überresten der fast vergessenen ehemaligen Hofstelle Hohenroth. Dort wird uns Herr Schraut, ein engagierter Heimatkundiger, Interessantes über die Geschichte dieser historischen Stätte berichten. Auf dem Hin- und Rückweg bekommen Sie Informationen über den Wald und Förster Wolfgang Graf wird Ihnen gerne Ihre Fragen zur Forstwirtschaft beantworten.
Wanderstrecke gesamt ca. 6 km.
Führung für Wanderbegeisterte und historisch Interessierte. Teilnehmerbeitrag: 2 €.
02.05.2019 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldnaturschutz - Die Sache mit der JagdWelche Wildtiere leben eigentlich im Gramschatzer Wald und warum müssen einige von ihnen bejagt werden? Anschaulich erfahren wir von Förster Siegmar Wüst Wissenswertes über unser heimisches Wild und warum verantwortungsvolle Jagd gelebter (Wald-)Naturschutz ist.
Führung für Erwachsene und interessierte Jugendliche. Teilnehmerbeitrag: 2 €.
05.05.2019 • 07:00 - 09:00 Uhr
Waldnaturschutz – Early wake up call im Wald Rock, Pop, Hiphop, Klassik... Es gibt viele verschiedene Musikrichtungen, so auch im Wald. Glaubt Ihr‘s nicht? Dann lasst Euch durch den Vogelexperten Joachim Gögelein vom Gegenteil überzeugen. Er weiß über die Top-Hits der reichhaltigen Vogelwelt des Gramschatzer Waldes genau Bescheid und kann so einiges über die Karrieren der Künstler erzählen. Führung für Frühaufsteher ab 7 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 2 €.
05.05.2019 • 14:15 - 15:45 Uhr
FrühlingserwachenEs ist Frühling und bei einem Waldspaziergang mit Förster Wolfgang Graf wollen wir uns mit viel Gefühl auf die neu erwachte Natur einlassen.
Wir wollen die Frische des Frühjahrs „riechen“ und den Tönen des Waldes lauschen.
Führung für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 1 – 4 €.
06.05.2019 • 15:00 - 16:30 Uhr
Waldspaziergang für kleine EntdeckerMamas, Papas, Omas oder Opas mit Kindern von zwei bis zu vier Jahren erkunden mit dem Waldpädagogen und Förster Wolfgang Graf den Frühlingswald. Bei dieser kleinen Waldtour sind die Sinne gefordert und einige kleine Aufgaben zu erfüllen, die vor allem Körperbeherrschung erfordern. Aktivität für Eltern/Großeltern mit Kindern von 2 - 4 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 1 – 4 €.
07.05.2019 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – Kinderwerkstatt mit GeorgeSchreinermeister George zeigt Euch, wie man mit heimischen Naturmaterialien kleine Kunstwerke, Autos, Schiffe oder eine kleine Werkzeugkiste bauen kann. Hier lernt Ihr von einem Fachmann den richtigen Umgang mit Feile, Säge und Hammer. So gerüstet könnt Ihr Euch voll auf die Holzbearbeitung konzentrieren. Aktivität für Jungen und Mädchen ab 5 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 8 € inkl. Material.
08.05.2019 • 14:15 - 16:15 Uhr
Bäume und Sträucher des Waldes – Erkennen und nutzenBei einer Wanderung durch den Gramschatzer Wald schauen wir uns die Bäume und Sträucher genau an und lernen, wie man diese auch im Winter unterscheiden kann und welchen vielfältigen Nutzen wir Menschen von ihnen haben können.
Führung für Erwachsene und interessierte Jugendlichen. Teilnehmerbeitrag: 2 €.
10.05.2019 • 15:00 - 18:00 Uhr
Auszeit im WaldNehmen Sie sich frei für einen besonderen Spaziergang durch den Wald. Erleben Sie die wohltuende Ruhe, die klare Luft und erfahren Sie durch Geschichten und Meditation, wie das auch noch im Alltag nachwirken kann. Aktivität für Erwachsene ohne geliebte Vierbeiner.
Teilnehmerbeitrag: 9 €. TREFFPUNKT: Eingang Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald.
VeranstaltungsortWalderlebniszentrum Gramschatzer Wald
AnsprechpartnerElke Schaller
Telefon: 0170 5210208
12.05.2019 • 14:15 - 16:15 Uhr
Die Zukunft sehen – Wald bewegtHeute führt Sie Volker Tesar, seit 30 Jahren blind, durch unseren Sinneswandelnpfad. Er will Sie dafür sensibilisieren, dass die Zukunft unserer Gesellschaft nur durch Inklusion attraktiv sein kann. Ihre Sinne werden in besonderer Weise bei dieser Führung geweckt. Das bedeutet aber auch, dass Sie sich selbst vorübergehend auf eine eigene „Blindheit“ einlassen müssen. Begleiten wird Sie auch Förster Wolfgang Graf, der Sie in Ihrem „Blindsein im Wald“ unterstützen wird. Führung für Erwachsene und interessierte Jugendliche. Teilnehmerbeitrag: 2 €.
14.05.2019 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – Flechten für Kinder mit GeorgeSchreinermeister George zeugt Euch, wie man mit heimischen Naturmaterialien kleine Kunstwerke zum Mitnehmen flechten kann.
Aktivität für Kinder ab 6 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 8 € inkl. Material.
15.05.2019 • 14:15 - 16:15 Uhr
Borkenkäfer, Schwammspinner und Co. Bei einer Wanderung lernen Sie verschiedene Insekten des Lebensraums Wald kennen, erfahren, unter welchen Umständen sie zum „Schädling“ werden können und was man dagegen tun kann. Führung für Erwachsene und interessierte Jugendliche. Teilnehmerbeitrag: 2 €.
15.05.2019 • 15:00 - 17:00 Uhr
Waldwerkstatt - Schnitzen wie MichelDer Wald bietet vielfältiges Material, um daraus Tiere, Zauberstäbe, Holzmesser, Wichtel und Vieles mehr entstehen zu lassen. Was Du brauchst ist Fantasie und ein Schnitzmesser. Försterin und Wildpädagogin Anke Camphausen zeigt Euch, wie Ihr aus Grünholz einfache, aber originelle Figuren schnitzen könnt. Nebenher lernst Du die Grundregeln für den Umgang mit dem Messer und jede Menge gute Tipps und Tricks zum Schnitzen. Schnitzmesser können gestellt werden! Aktivität für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 10 €.
17.05.2019 • 18:00 - 20:00 Uhr
Nachhaltigkeit weltweit – „Leben und Arbeiten in Westafrika“Förster Wolfgang Graf arbeitete von 1990 bis 1999 in der Entwicklungszusammenarbeit in Togo und Ghana und hat auch noch heute durch regelmäßige Aufenthalte in Togo einen intensiven Austausch mit Land und Leuten. Gewinnen Sie Einblicke in seine Erfahrungswelt und wie diese sich durch seine Tätigkeit als Förster und durch seine nachfolgenden Aufenthalte in Westafrika verändert hat.
Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es in einer Pause kleine Gaumenfreuden, die nach Ewe (Volk und Sprache in Westafrika)-Art zubereitet sind.
Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Programms Bildung trifft Entwicklung (BtE) angeboten und unterstützt.
Vortrag für Erwachsene und Jugendliche. Teilnehmerbeitrag: 2 €.
19.05.2019 • 14:15 - 15:45 Uhr
Wichtelhausen im Gramschatzer WaldBei einem Waldspaziergang gehen wir auf Wichtelsuche im Unterholz. Durch Erzählungen aus dem Wichtelleben stimmen wir uns auf die Bedürfnisse dieser kleinen Wesen ein, um ihnen anschließend ein kuscheliges Heim aus Naturmaterialien im Wald zu bauen.
Führung für Familien mit Kindern von 4 bis 8 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 4 €.
21.05.2019 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – Flechten für Kinder mit GeorgeSchreinermeister George zeugt Euch, wie man mit heimischen Naturmaterialien kleine Kunstwerke zum Mitnehmen flechten kann.
Aktivität für Kinder ab 6 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 8 € inkl. Material.
22.05.2019 • 14:15 - 16:15 Uhr
Der Wald - Holzfabrik oder Ökonische?Bei einem Waldbegang mit einem Förster am „Internationalen Tag der Artenvielfalt“, erhalten Sie Einblicke in die Beziehung zwischen dem Ökosystem Wald und der Forstwirtschaft. Welche Bedeutung hat der Wald im Hinblick auf den Klimawandel und kann ein bewirtschafteter Wald auch ein artenreicher sein? Führung für Erwachsene und interessierte Jugendliche. Teilnehmerbeitrag: 2 €.
24.05.2019 • 13:00 - 16:30 Uhr
Frauen und Wald - Ausstellung und WaldbegehungDie Beziehung Frau und Wald ist Thema einer Wanderausstellung der Bayerischen Landfrauenvereinigung im KDFB und des Bayerischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Nach dem Gang durch die Ausstellung, die Frauen auf vielfältige Weise in einer Männerdomäne präsentiert, werden Besucherinnen und Besucher unter der fachkundigen Führung von Herrn Graf auf dem neuen Sinneswandelweg manche Überraschung erleben können. Den Abschluss der Nachmittagsveranstaltung bildet ein Picknick im Wald.
Anmeldefrist bis spätestens 25.04.2019.
Kosten: 7 € für Mitglieder, 10 € für Nichtmitglieder.
AnsprechpartnerReferat Frauenseelsorge in der Diözese Würzburg
Telefon: 0931/386-65201 • Fax: 0931/386-65209
25.05.2019 • 20:30 - 22:30 Uhr
Waldnaturschutz: Jäger der NachtBei einer kleinen Nachtwanderung werden wir mehr über die geheimnisvollen "Jäger der Nacht" erfahren. Die Umweltpädagogin Janina Kempf vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) führt Sie mit Fledermausdetektoren ausgerüstet durch den schönen Wald und macht Jagdrufe für das menschliche Ohr hörbar. Außerdem werden wir Einiges über heimische Fledermäuse, Käuze und Eulen erfahren und was man zum Schutz dieser Tiere tun kann. Spielerisch lernen wir Einiges zur Biologie und Lebensweise der Fledermäuse. Aktivität für die ganze Familie.
Teilnehmerbeitrag: 4 €.
25.05.2019  • 13.00 - 16.30 Uhr
Waldbegehung mit Wolfgang Graf
26.05.2019 • 15:00 - 16:15 Uhr
Der Wald in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm Der Wald ist aus der Märchensammlung „Kinder und Hausmärchen“ der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm nicht wegzudenken. Er spielt in jeder Erzählung eine andere Rolle, wie zum Beispiel als Schreckort, als Lockort, als lieblicher Ort. Zudem sind die „Kinder- und Hausmärchen“ neben der Bibel das am häufigsten übersetzte Buch und entlang der Generationenlinie uns allen von Kindheit an bekannt. Der spannende Vortrag wird von Referentin Dr. Anna Gorgulla vorgestellt. Umrahmt von Bildern bietet die Veranstaltung Gelegenheit zur Aussprache und Diskussion über die mystische Welt der Märchen. Kuchenliebhaber erhalten das Originalrezept einer Torte, gebacken von der Frau Wilhelm Grimms.
Vortrag für Familien mit Kindern ab 9 Jahren, Jugendliche und Senioren. Teilnehmerbeitrag: 1 - 4 €.
30.05.2019 • 13:00 - 16:30 Uhr
Christi Himmelfahrt Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald geöffnetAn Christi Himmelfahrt, dem 30.05.2019, ist das Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald geöffnet.
31.05.2019 • 18:00 - 20:00 Uhr
AbendspaziergangIn der Ruhe und Frische des Waldes den Tag auf andere Weise gehen lassen. Zur Ruhe kommen, Zeit nur für sich nehmen, ohne Nachrichten und Mails doch Neues erfahren? Aktivität für Erwachsene ohne geliebte Vierbeiner. Teilnehmerbeitrag: 8 €.
TREFFPUNKT: Eingang Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
AnsprechpartnerElke Schaller
Telefon: 0170 5210208