Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Veranstaltungen im Februar 2019

Gebäude des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald im Winter

Allgemeine Hinweise

In der Regel übernehmen die Mitarbeiter des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald die Führungen.
Teilnehmerbeitrag: 1 € für Kinder, 2 € für Erwachsene, 4 € für Familien.
Auch externe Anbieter bieten ihr Programm an. Diese Veranstaltungen buchen Sie bitte direkt unter der angegebenen Telefonnummer. Beachten Sie auch die evtl. abweichenden Teilnehmerbeiträge.
Ab 15 Personen können Führungen auch außerhalb dieses Programmes nach Absprache gebucht werden.
  • VORHERIGE ANMELDUNG ist wichtig, damit bei starkem Zuspruch genügend Personal bereit steht –
    einfach unter 09360 99398 01 anrufen!
  • TREFFPUNKT ist in der Regel auf der Terrasse im Eingangsbereich des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald;
    ist dies ausnahmsweise nicht der Fall, so wird darauf hingewiesen.

Veranstaltungen im Februar

03.02.2019 • 14:15 Uhr - 16:15 Uhr
Wald bewegt – Winterlicher Auslauf im WaldDer Wald ist aktuell in unserer Gesellschaft wieder mal gefragt, als "Gesund- und Glücklichmacher". Begleiten Sie uns auf einer Wald-Tour und testen Sie aus, ob unser Wald auch im Winter solchen Ansprüchen gerecht werden kann. Gute Luft ist garantiert und gute Laune wird beim Laufen generiert! – Dazwischen gibt es schlaues "Dies und Das" zum Wald von einem Förster. Familientaugliche Führung. Teilnehmerbeitrag: 4 €.
13.02.2019 • 14:15 Uhr - 15:45 Uhr
Waldwerkstatt – Grundkenntnisse GrünholzschnitzenWer schnitzt, der sitzt, guckt wie eine Eule und achtet auf seine Umgebung… Gemeinsam mit der Naturpädagogin Christina Specht erarbeitet Ihr Euch heute die wichtigsten Schnitzregeln und macht erste praktische Erfahrungen mit Eurem Taschenmesser. Schnitzmesser können gestellt werden. Aktivität für Kinder ab 6 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 1 €. Anmeldung spätestens bis 11.02.2019 erforderlich!
Telefon: 09360/99398-01 • Fax: 09360/99398-26
15.02.2019 • 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Nachhaltigkeit weltweit - Leben und Arbeiten in WestafrikaFörster Wolfgang Graf arbeitete von 1990 bis 1999 in der Entwicklungszusammenarbeit in Togo und Ghana und hat auch noch heute durch regelmäßige Aufenthalte in Togo einen intensiven Austausch mit Land und Leuten. Gewinnen Sie Einblicke in seine Erfahrungswelt und wie diese sich durch seine Tätigkeit als Förster und durch seine nachfolgenden Aufenthalte verändert hat. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es in einer Pause kleine Gaumenfreuden, die nach Ewe (Volk und Sprache in Westafrika)-Art zubereitet sind. Vortrag für Erwachsene und Jugendliche. Teilnehmerbeitrag: 2 €.
Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Programms Bildung trifft Entwicklung (BtE) angeboten und unterstützt.
17.02.2019 • 13:30 Uhr - 16:00 Uhr
Wir basteln uns eine WaldmaskeIn der Waldwerkstatt basteln wir mit Waldmaterialien und Farbe eine fantasievolle Waldmaske – beim Fasching aufsetzen oder an die Wand hängen, das darf jeder selbst entscheiden. Aktivität für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 3 € inkl. Material pro Maske.
19.02.2019 • 14:15 Uhr - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – Basteln mit Naturmaterial mit GeorgeWir sammeln mit Schreinermeister George im Wald Naturmaterialien. Aus diesen Schätzen der Natur wird ein schönes Schmuckstück hergestellt, zum Selbsttragen oder zum Verschenken. Aktivität für Kinder von 5 bis 8 Jahren. Da maximal 8 Kinder teilnehmen können, ist die Anmeldung besonders wichtig!
Teilnehmerbeitrag: 8 € inkl. Material.
Telefon: 09360/99398-01 • Fax: 09360/99398-26
20.02.2019 • 14:15 Uhr - 16:15 Uhr
Waldnaturschutz - Gleichgewicht im Wald! Seit mehreren hunderten von Jahren versuchen Waldbesitzer und Förster den heimischen Wald so zu bewirtschaften, dass nachfolgende Generationen denselben Nutzen wie sie selbst daraus ziehen können und auch die Ansprüche der sonstigen "Waldnutzer" nicht vernachlässigt werden. Förster Wolfgang Graf wird Ihnen verdeutlichen, dass praktische forstliche Nachhaltigkeit eine Kunst ist, die vielen Interessenten gerecht werden muss. Erwachsenenführung. Teilnehmerbeitrag: 2 €.
24.02.2019 • 14:30 Uhr - 16:30 Uhr
Feuer und FlammeFeuer fasziniert nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Heute darf die ganze Familie zündeln. Gemeinsam mit Ihren Kindern versuchen Sie unter Anleitung von Försterin und Wildnispädagogin Anke Camphausen ein Feuer ohne Feuerzeug und Streichhölzer anzuzünden. Wenn dann das Feuer warm lodert, bereiten wir uns noch einen kleinen Snack am Feuer zu. Aktivität für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist die Anmeldung besonders wichtig! Teilnahmebeitrag: 5 € pro Erwachsene, 3 € pro Kind. Anmeldung spätestens bis 22.02.2019 erforderlich!
Telefon: 09360/99398-01 • Fax: 09360/99398-26
27.02.2019 • 14:15 Uhr - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – Aufbaukurs GrünholzschnitzenGemeinsam mit der Naturpädagogin Christina Specht vertieft Ihr noch einmal die wichtigsten Schnitzregeln und werdet weitere Schnitztechniken kennenlernen. Schnitzmesser können gestellt werden. Aktivität für Kinder ab 6 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 15 € inkl. Material. Maximal 6 Kinder.
Anmeldung spätestens bis 25.02.2019 erforderlich!
Telefon: 09360/99398-01 • Fax: 09360/99398-26