Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Veranstaltungen im November 2018

Eingangsbereich des Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald

Allgemeine Hinweise

In der Regel übernehmen die Mitarbeiter des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald die Führungen.
Teilnehmerbeitrag: 1 € für Kinder, 2 € für Erwachsene, 4 € für Familien.
Auch externe Anbieter bieten ihr Programm an. Diese Veranstaltungen buchen Sie bitte direkt unter der angegebenen Telefonnummer. Beachten Sie auch die evtl. abweichenden Teilnehmerbeiträge.
Ab 15 Personen können Führungen auch außerhalb dieses Programmes nach Absprache gebucht werden.
  • VORHERIGE ANMELDUNG ist wichtig, damit bei starkem Zuspruch genügend Personal bereit steht – einfach unter 09360 99398 01 anrufen!
  • TREFFPUNKT ist in der Regel auf der Terrasse im Eingangsbereich des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald; ist dies ausnahmsweise nicht der Fall, so wird darauf hingewiesen.

Veranstaltungstermine im November

01.11.2018
An Allerheiligen bleibt das Walderlebniszentrum geschlossen.
02.11.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – Wilde Farben – Herstellen und Malen mit PflanzenfarbenLass Dich überraschen, wie aus Blüten, Blättern und Beeren einzigartige und leuchtende Farben hergestellt werden können. Im Workshop probierst Du zusammen mit Naturpädagogin Christina Specht verschiedene Techniken der Farbherstellung aus. Anschließend kannst Du mit Deinen selbsthergestellten Pflanzenfarben in unterschiedlichen Techniken malen und experimentieren. Aktivität für Kinder ab 8 Jahren. Max. 8 Kinder. Teilnehmerbeitrag: 10 € (inkl. Material).
02.11.2018 • 18:00 - 20:00 Uhr
Nachhaltigkeit weltweit - Leben und Arbeiten in WestafrikaFörster Wolfgang Graf arbeitete 10 Jahre in der Entwicklungszusammenarbeit in Togo und Ghana. Gewinnen Sie Einblicke in seine Erfahrungswelt und wie diese sich durch seine 10jährige Tätigkeit (Walderhaltung, Waldbewirtschaftung, Aufforstungen in der Savanne und Erosionsschutz zur Bodenerhaltung) als Förster in der afrikanischen Savanne verändert hat. Herr Graf gewährt Ihnen sehr persönliche Eindrücke aus seinem Leben und Arbeiten mit einheimischen Kolleginnen und Kollegen in der togoischen und der ghanaischen Forstverwaltung und seine besondere Beziehung zu Land und Leuten; eine kleine Reflexion über "fremd sein" dort und hier eingeschlossen. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es in einer Pause kleine Gaumenfreuden, die nach Ewe (Volk und Sprache in Westafrika)-Art zubereitet sind. Vortrag für Erwachsene und Jugendliche.
Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Programms "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) angeboten und unterstützt, deshalb wird kein Teilnehmerbeitrag erhoben.
04.11.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldnaturschutz - Die Sache mit der JagdWelche Wildtiere leben eigentlich im Gramschatzer Wald und warum müssen einige von ihnen bejagt werden? Anschaulich erfahren wir von Förster Siegmar Wüst Wissenswertes über unser heimisches Wild und warum verantwortungsvolle Jagd gelebter (Wald-)Naturschutz ist. Führung für Erwachsene und interessierte Jugendliche.
04.11.2018 • 14:15 - 15:30 Uhr
Märchenstunde am WalderlebniszentrumHeute laden wir Sie zu einer Erzählstunde mit Frau Dr. Anna Gorgulla ein. Sie will uns mit dem Märchen "Der selbstsüchtige Riese" von Oscar Wilde die Zeit im tristen November etwas vertreiben. Die Erzählung ist die Geschichte einer Umkehr im Sinne eines bildhaften Gleichnisses aus der Natur. Der Wechsel der Jahreszeiten lehrt den Riesen den Ablauf der Zeit. Ein Zeichen ermöglicht ihm einen Neuanfang, sein bisher egoistisches Leben zum Guten zu wenden und glücklich zu werden. Frau Gorgulla wird wirkungsvoll die Zuhörerinnen und Zuhörer aktiv in den Inhalt der Handlung einbeziehen. Veranstaltung für Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche, Eltern und Großeltern. Es wird kein Teilnehmerbeitrag erhoben – Spenden für den Förderverein dürfen gerne gemacht werden.
04.11.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – Flechten für Kinder mit GeorgeSchreinermeister George zeigt Euch, wie man mit heimischen Naturmaterialien kleine Kunstwerke zum Mitnehmen flechten kann. Aktivität für Kinder ab 6 Jahren.
Teilnehmerbeitrag: 8 € inkl. Material.
09.11.2018 • 15:00 - 17:00 Uhr
Es ist Holzerntezeit: Tipps und Tricks für eine effektive Brennholzverarbeitung Einer unserer erfahrenen Waldarbeiter wird Ihnen heute zeigen, wie Sie effektiver mit der Motorsäge im Wald arbeiten und kraftsparend Holz spalten und aufsetzen können. Für interessierte Brennholzselbstwerber. Diese Veranstaltung ist kein Motorsägenkurs; Bescheinigungen werden nicht ausgestellt! Bitte Sicherheitskleidung und Sicherheitsschuhe mitbringen, um selbst probieren zu können. Anmeldung ist unbedingt nötig, da begrenzte Teilnehmerzahl.
11.11.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Kräutersalbenkochen für Erwachsene und FamilienMit Naturpädagogin Christina Specht werden heute gesammelte Wildkräuter nach alten Rezepten zu einer Salbe verarbeitet, die natürlich mit nach Hause genommen werden kann oder auch zu Weihnachten verschenkt werden kann. Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Vorherige Anmeldung erwünscht; Teilnehmerbeitrag: Kinder 5 €, Erwachsene 10 €, Familien 18 € jeweils inkl. Material.
13.11.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Waldwerkstatt – NaturErleben mit GeorgeWir sammeln mit Schreinermeister George im Wald Naturmaterialien. Aus diesen Schätzen der Natur wird ein schönes Schmuckstück hergestellt, zum Selbsttragen oder zum Verschenken.
Aktivität für Kinder von 5 bis 8 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 8 € inkl. Material.
17.11.2018 • 15:00 - 17:00 Uhr
Was die Tiere im Winter machenHabt ihr euch auch schon immer gefragt, wo die ganzen Tiere eigentlich im Winter stecken? Umweltbildungsreferentin Janina Kempf vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) möchte die geheimen Überwinterungstricks der Tiere mit euch zusammen aufdecken! Wir werden einen Vogelzug nachahmen, etwas über die Physik der Thermik lernen und ein eigenes Nest bauen. Lasst euch überraschen! Kinder ohne Elternbegleitung ab 6 bis 11 Jahren.
18.11.2018 • 14:15 - 17:15 Uhr
Gramschatzer Waldschätze – Hügelgräber aus der BronzezeitUnsere Region zählt mit ihrem milden Klima und den guten Böden zu den ältesten Siedlungsgebieten Mitteleuropas. Im Gramschatzer Wald zeugen fast 3000 Jahre alte Hügelgräber, welche wir bei einer Wanderung mit Förster Siegmar Wüst aufsuchen werden, von dieser Besiedlung. Dabei wollen wir anhand von Bildern und Ausgrabungsberichten in das Innere dieser geheimnisvollen Erdhügel blicken. Aktivität für wanderbegeisterte Familien.
18.11.2018 • 14:30 - 17:00 Uhr
Feuer und Flamme Feuer fasziniert nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Heute darf die ganze Familie zündeln. Gemeinsam mit Ihren Kindern versuchen Sie unter Anleitung von Försterin und Wildnispädagogin Anke Camphausen, ein Feuer ohne Feuerzeug und Streichhölzer anzuzünden. Wenn dann das Feuer warm lodert, bereiten wir uns noch einen kleinen Snack am Feuer zu.
Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist die Anmeldung besonders wichtig! Teilnehmerbeitrag: 10 € pro Familie.
20.11.2018 • 14:30 - 17:00 Uhr
Waldwerkstatt – Kinderwerkstatt mit GeorgeSchreinermeister George zeigt Euch, wie man mit heimischen Naturmaterialien kleine Kunstwerke, Autos, Schiffe oder eine kleine Werkzeugkiste bauen kann. Hier lernt Ihr von einem Fachmann den richtigen Umgang mit Feile, Säge und Hammer. So gerüstet könnt Ihr Euch voll auf die Holzbearbeitung konzentrieren. Aktivität für Jungen und Mädchen ab 5 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 8 € (inkl. Material).
25.11.2018 • 14:15 - 18:15 Uhr
Gramschatzer Waldschätze – Wanderung zur LaueicheIm Gramschatzer Wald gibt es viele interessante und sehenswerte Orte. Heute wollen wir die Laueiche, eine der ältesten Eichen im Gramschatzer Wald, besuchen. Auf dem Weg erhalten Sie Informationen zu Wald und Forstwirtschaft sowie zur Geschichte des Gramschatzer Waldes als ehemals fürstbischöflichem Besitz. Wanderung für Geübte!
28.11.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
Forstliche Nachhaltigkeit – Bilder die der Förster schafftBegleiten Sie Förster Wolfgang Graf und machen Sie sich an verschiedenen "Waldbildern" klar in wie weit Förster unsere Waldbilder schon seit langem beeinflussen und wie durch integrative Forstwirtschaft Waldbewirtschafter das Waldbild heute sowohl aus ökonomischen und ökologischen Gründen prägen. Führung für Erwachsene.
30.11.2018 • 14:15 - 16:15 Uhr
BaumlebensläufeJeder Baum ist einmalig und könnte uns Vieles aus seinem Dasein erzählen. Gehen Sie mit uns auf Besuchstour und lauschen Sie den Lebensgeschichten die einige ausgesuchte Bäume einem Förster preisgegeben haben. Führung für Erwachsene und interessierte Jugendliche.