Jagd

Die Jagd reguliert in unseren Wäldern den Wildbestand und fördert dadurch einen natürlichen und zukunftsfähigen Mischwald.

Meldungen

Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung

Wildverbiss

Die Bayerische Forstverwaltung erstellt seit 1986 alle drei Jahre die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung, kurz auch Vegetationsgutachten genannt. Die Ergebnisse 2018 liegen nun vor. Basierend auf den Ergebnissen werden die Abschusspläne erstellt.  Mehr

Schwerpunkte

Die Jägerprüfung am Amt

Reh beim Äsen

Die Jägerprüfung findet in Bayern an 16 Standorten in der Regel viermal im Jahr statt. Informationen gibt die zentrale Prüfungsbehörde am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut.