Jagd

Die Jagd reguliert in unseren Wäldern den Wildbestand und fördert dadurch einen natürlichen und zukunftsfähigen Mischwald.

Meldungen

Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung
Damit der Waldumbau gelingt - landesweite Untersuchungen

Teresa Burger und Stefan Götz bei der Verbissaufnahme 2018

In den kommenden Wochen untersuchen auch die Mitarbeiter der Forstverwaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg die Wälder auf Verbiss-Spuren durch Rehe. Ausgerüstet mit Datenerfassungsgerät und Messlatte erheben die Forstleute an über 300 Aufnahmepunkten den Zustand von Trieben und Knospen.   Mehr

Ergebnisse 2015

Schwerpunkte

Die Jägerprüfung am Amt

Reh beim Äsen

Die Jägerprüfung findet in Bayern an 16 Standorten in der Regel viermal im Jahr statt. Informationen gibt die zentrale Prüfungsbehörde am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut.