Wald und Forstwirtschaft

21 Prozent der Fläche in unserem Amtsgebiet sind von Wald bedeckt: insgesamt 22.400 Hektar. Die acht Revierförsterinnen und -förster des AELF Würzburg betreuen den Wald und sind Ansprechpartner für Waldbesitzer und Waldbesucher.

Meldungen

Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Veranstaltungen im Januar 2018

Illuminiertes Gebäude des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald

Familien, Kinder und Erwachsene verbringen erlebnisreiche Stunden im winterlichen Wald. Neben der Suche nach Tierspuren können Sie auch gerne in der Waldwerkstatt kreativ sein.  Mehr

Staatspreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung
Auszeichnung für den Hubwald Schönstheim im Landkreis Würzburg

Staatspreis für den Hubwald Schönstheim

Der Hubwald Schönstheim ist im November 2017 von Forstminister Helmut Brunner mit dem Staatspreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung ausgezeichnet worden. Die Hubgemeinschaft bewirtschaftet 300 Hektar Wald und legt großen Wert auf eine breite Palette heimischer Laubbaumarten.   Mehr

Landesgartenschau 2018
Baustellenfest der Landesgartenschau 2018

Logo der Landesgartenschau 2018

Zum "Baustellenfest" am 22. Oktober 2017 berichtete die Forstverwaltung auf dem Gelände der Landesgartenschau 2018 im Bereich des "Klimawandelwäldchens" über die Idee und die Entstehung des Klimawandelwäldchens.  Mehr

Gramschatzer Wald
Barrierefreier Walderlebnispfad Sinneswandeln

Schriftzug Walderlebnispfad Sinneswandeln

Walderlebnis für alle – ob groß, ob klein, ob gesund oder körperbehindert: ein besonderer Bodenbelag, geringe Steigung und ein ausgeklügeltes Leitsystem für Blinde ermöglichen einen barrierefreien Waldbesuch. Inklusion mal ganz anders!   Mehr

Landesgartenschau 2018
Pflanzaktion für das Klimawandelwäldchen

Schüler pflanzen Bäume

Die Forstverwaltung wird bei der Landesgartenschau 2018 mit dem Beitrag "Klimawandelwäldchen" vertreten sein. Hier werden die Baumarten gepflanzt und vorgestellt, die voraussichtlich auch in 100 Jahren in Unterfranken unter den veränderten Klimabedingungen wachsen können.  Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Aus- und Fortbildung in der Forstwirtschaft

Die Ausbildung zum Forstwirt / zur Forstwirtin läuft über drei Jahre im Wechsel zwischen Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Hinzu kommen Seminare, die den Blick über den eigenen Betrieb hinaus ermöglichen. Mehr

Aktuelles zum Borkenkäfer

Ips-typographus Kaefer Fstahl

Waldattraktionen Bayern

Symbolfoto

Förderprogramm - Staatsministerium  Externer Link

Waldbesitzer-Portal

Logo Försterfinder

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft