ProfiTreffs: Fachinformation und Erfahrungsaustausch

Portrait von Küchenchef und Personal am Herd stehend © highwaystarz - fotolia.com

ProfiTreffs sind Arbeitskreise für Fach- und Führungskräfte der Gemeinschaftsverpflegung. Sie richten sich an Verantwortliche und Multiplikatoren in Kantinen und Betriebsrestaurants, in Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Senioren sowie in Krankenhäusern und Reha-Kliniken.

Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg lädt die ProfiTreff-Teilnehmer zu mehreren Veranstaltungen im Jahr ein. Wir treffen uns meist in den Einrichtungen der Teilnehmer und stimmen die Themen untereinander ab.

Das erwartet Sie bei den ProfiTreffs:

  • Regelmäßige Treffs in einem festen Teilnehmerkreis
  • Fachliche Informationen
  • Erfahrungsaustausch
  • Küchenführung nach dem ProfiTreff
  • Kostenlose Veranstaltungen (soweit nicht anders ausgewiesen)
  • Wechselnde Tagungsorte - praxisnah in den Betrieben

Termine

Die nächste ProfiTreff-Runde findet voraussichtlich im Herbst 2020 statt.

Sie können jederzeit in unsere ProfiTreff-Reihe einsteigen.

Rückblick

Abwechslung mit wenig Aufwand – Leichtes und Vegetarisches aus dem Kombidämpfer

Immer mehr Gäste wünschen sich abwechslungsreiche, leichte und vegetarische Gerichte auf dem Speiseplan. Pflanzliche Alternativen liegen im Trend.
Ideen, um mit geringem Aufwand mehr Abwechslung in den Menüplan zu bringen, lieferte die aktuelle Profitreff-Runde. Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Unterfranken informierte über Trends und Empfehlungen zum Thema Gemüse und Hülsenfrüchte. Gemeinsam mit Klaus Dill, Küchenexperte der Firma Rational Küchentechnik GmbH, wurden Rezeptideen für leichte und vegetarische Alternativen ausprobiert. In den Küchen der Franz-Oberthür-Berufsschule in Würzburg sowie des BBS Himmelthal in Elsenfeld konnten die Teilnehmer Erfahrungen austauschen, diskutieren und probieren.

Bisherige Themen

Das Thema des letzten ProfiTreff lautete: Gute Stimmung im Team und alle wollen bleiben

Weitere Themen waren beispielsweise:

  • Speiseplanung
    • Speiseplankennzeichnung und -gestaltung
    • Einkauf regionaler Lebensmittel
    • DGE Zertifizierungen
    • Qualitätscheck Speiseplan – Allgemeine Regeln für die Speiseplanung
    • Nachhaltigkeit in der Gemeinschaftsverpflegung: Regionale Lebensmittel
    • Verpflegung bei Diabetes mellitus Typ 2
  • Akzeptanz und Ökonomie
    • Energie-Einsparung in der Großküche
    • Beschwerdenmanagement
    • Verpflegung als Aushängeschild
  • Sonstiges
    • Kommunikation
    • Fit im Betrieb
    • Hygiene
    • Durchführung von Betriebsbesichtigungen in Betrieben der Lebensmittelindustrie
    • Allergenkennzeichnung und Allergenmanagement
    • Mitarbeiterschulung

Ansprechpartnerin

Brigitte Baumeister
AELF Würzburg
Von-Luxburg-Straße 4, 97074 Würzburg
Telefon: 0931 801057-3800
Fax: 0931 801057-1550
E-Mail: poststelle@aelf-wu.bayern.de
Jacqueline Köhler
AELF Würzburg
Von-Luxburg-Straße 4, 97074 Würzburg
Telefon: 0931 801057-3803
Fax: 0931 801057-1550
E-Mail: poststelle@aelf-wu.bayern.de